Weltneuheit: Ozzy Osbourne Mundharmonika

    19.01.2017

Nach den beliebten Signature-Modellen von Bob Dylan und John Lennon bringt HOHNER nun die wohl „hardest rocking harmonica“ auf den Markt!

In enger Kooperation mit der Rock-Legende Ozzy Osbourne entstand seine eigene Gothic-Harp in unverwechselbarem Design und markanter Optik. Bekannt wurde Ozzy Osbourne als Lead-Sänger der, den Heavy Metal prägenden, Hard-Rock-Band Black Sabbath. Als Solokünstler erreichte er ab 1980 bis Mitte der 1990er mehrere Platinauszeichnungen. Er trägt die Beinamen Godfather of Metal (Pate des Metal) und Prince of Darkness (Fürst der Finsternis).

Das passende Artwork im Gothic-Look gibt die Hinwendung zu mytischen, morbiden und romantischen Themen und Motiven und eine Vorliebe für dunkle Farben und Stimmungen wieder.


Passend zum Gothic-Look des „Prince of Darkness“, hier die Details:

  • Schwarz lackierte Deckel mit goldenem Logo
  • Schwarzer Kanzellenkörper
  • Messing Stimmplatten 0,9 mm
  • Tonart C-Dur
  • Schwarzes Etui in Sarg-Form
  • Made in Germany

Erhältlich voraussichtlich ab März 2017

Extra: Weltweit wurden 50 Golden Tickets in den Verpackungen zufällig verteilt. Jeder Finder erhält eine von 50 handsignierten Ozzy Special-Edition Harps.